Q&A - all i need. Österreich

Q&A

scrollen

In diesem Q&A findest du alle wichtigen Infos zur Geschichte von all i need., seinem Bio-Tee & allen anderen wichtigen Zutaten.


Was ist all i need.?

all i need. ist ein natürlich aktivierendes Teegetränk und ein österreichischer Getränkehersteller mit Sitz in Wien, der sich in den vergangenen Jahren am österreichischen Getränkemarkt etabliert hat. Zudem ist all i need. 2020 auch in Deutschland und der Schweiz landesweit gestartet.

Zu wem gehört all i need.?

Die Capri Sun Gruppe hat 2018 all i need. mehrheitlich übernommen. Damit konnte man einen ersten Schritt zur Expansion setzen. Das Ziel ist es, nicht nur im DACH-Raum, sondern in weiteren europäischen Märkten zu einer fixen Größe heranzuwachsen.

Wofür steht die Marke all i need.?

all i need. steht für natürlich aktivierende Teegetränke. Man setzt auf hochwertigen Ganzblatttee in Kombination mit weiteren innovativen und rein natürlichen Zutaten. Die aktivierende Wirkung der Produkte all i need. Green Tea, all i need. Mate Tea und all i need. White Tea wird dabei auf rein natürliche Weise aus dem Bio-Tee gewonnen.

Wer steht hinter der Marke all i need.?

Bereits vor rund zehn Jahren hatten die beiden Gründer Thomas Miksits und Alexander Jiresch die Idee, eine gesunde und gut schmeckende Getränke Alternative mit natürlich aktivierender Wirkung am österreichischen Getränkemarkt anzubieten (Hier geht es weiter zur Story of all i need.). 2018 wurde das Unternehmen mehrheitlich von der Capri Sun Gruppe übernommen.

Warum gerade all i need.?

Heute sind Bio-Produkte aus dem Handel nicht mehr wegzudenken. Doch vor acht Jahren brachten Thomas Miksits und Alexander Jiresch mit all i need. ein Getränk in den Handel, das rein aus biologischen Zutaten bestand und somit Vorreiter in der Branche war. Damals fehlte den beiden diese Option im Regal. Mit all i need. Green Tea schufen sie ein Bio-Tee-Getränk nach ihren Vorstellungen.

Seit wann gibt es all i need. & wie hat es sich entwickelt?

Anfang 2013 brachte das Unternehmen mit all i need. Green Tea das erste Getränk auf den österreichischen Markt. In den Folgejahren erreichte man Listungen bei allen größeren Supermarktketten in Österreich und konnte eine Handelsabdeckung von 90% erzielen. 2017 erschien all i need. White Tea auf dem Markt und mit dem Anfang 2019 gelaunchten all i need. Black Tea ging der Erfolg nicht nur in Österreich weiter. Durch den Verkauf der Mehrheit der Anteile an die Capri Sun Gruppe konnte man 2020 auch landesweit in Deutschland und der Schweiz Fuß fassen. Im Oktober 2019 erschienen zudem in Österreich, in limitierter Auflage bei Hofer, die Special Editions all i need. Mate Tea und all i need. Rooibos Tea. Erstgenanntes Produkt wurde durch den großen Erfolg 2020 in die Core Range von all i need. aufgenommen.

In welchen Märkten ist all i need. im DACH-Raum erhältlich?

Österreichweit gibt es all i need. bei Spar, Billa, Merkur, MPreis, dm drogerie markt u.v.m. zu kaufen. In Deutschland ist all i need. in Filialen von Tegut, Aral u.v.m. gelistet sowie online auf Amazon.de erhältlich. In der Schweiz ist man seit Mitte Mai 2020 in rund 400 Filialen von COOP landesweit verfügbar.

Welche Produkte gibt es derzeit am Markt?

Mit all i need. Green Tea, all i need. Mate Tea und all i need. White Tea gibt es aktuell drei Produkte zu kaufen.

all i need. Green Tea setzt auf erfrischenden Bio-Sencha-Grüntee mit Superfruits.

all i need. Mate Tea verbindet durch die drei „M“ – Mate, Matcha & Maracuja – Tradition mit Fun & wertvollen Inhaltsstoffen.

all i need. White Tea besticht durch seinen Weißen Bio-Tee und dem rein aus der Teepflanze natürlich gewonnenen erhöhten Koffeingehalt.

Nach welchem Konzept werden die Zutaten von all i need. Produkten ausgewählt?

Als Hauptzutat hat man von Anfang an auf hochwertigen und ganzblättrigen Bio-Tee gesetzt. Auf Qualität, die im Einklang mit unserer Natur steht, vertraut man auch bei den weiteren Zutaten. So sind alle Inhaltsstoffe nach Möglichkeit biologischen Ursprungs. Neben dem guten Geschmack wirken die Produkte von all i need. natürlich aktivierend. So setzt man bei den Zutaten auf Superfruits wie Aronia und Acai, aus dem Bio-Weißtee gewonnenes, natürliches Premium-Koffein oder auch den Mate Tee, einem natürlichen Muntermacher, der schon von den Ureinwohnern Südamerikas getrunken wurde.

all i need. Green Tea – Inspiring Superfruits

Bei all i need. Green Tea trifft Premium-Sencha-Grüntee aus China auf erfrischende Superfruits: Acai und Aronia sind reich an Antioxidantien und Vitaminen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil: Ingwer, der nicht nur die Verdauung unterstützt, sondern auch als besonderer Geschmacksträger in all i need. Green Tea dient. Gesüßt wird mit der heimischen Zuckerrübe.

all i need. Mate Tea – Muntermacher trifft Frucht

Tradition und Fun verbindet der all i need. Mate Tea mit den drei „M“ – Mate, Matcha & Maracuja. Mate ist ein stark koffeinhaltiger Muntermacher, der in Südamerika schon von den Ureinwohnern getrunken wurde. Gemeinsam mit Matcha sorgt Mate für einen Energie- und Konzentrationsschub & wirkt gleichzeitig entspannend. Die Maracuja erfrischt mit ihrem angenehm süßen Geschmack & bringt den Gute-Laune-Faktor in unseren all i need. Mate Tea.

all i need. White Tea – Energyboooost mit Premium-Koffein aus dem Bio-Tee

15 mg/100 ml rein natürliches Premium-Koffein aus Weißem Bio-Tee – das macht all i need. White Tea zu einem besonderen Wachmacher. Während Limette und Kurkuma zum einzigartigen Geschmackserlebnis beitragen, sorgt Apfelsaft für die rein natürliche Süße.

Wo kommt der Bio-Tee in den Getränken von all i need. her?

Grüntee und Weißtee stammen aus China, der Mate Tee kommt aus Südamerika.

Dürfen Kinder & schwangere bzw. stillende Frauen all i need. trinken?

Prinzipiell können wir all i need. Green Tea aufgrund seiner natürlichen Inhaltsstoffe, die Körper und Geist aktivieren, jedem empfehlen – so auch Kinder und Schwangeren. Den Konsum von all i need. Mate Tea und all i need. White Tea raten wir aufgrund des erhöhten Koffeingehalts für kleine Kinder sowie schwangere und stillende Frauen nicht unbedingt an. Viele Frauen trinken während der Schwangerschaft Kaffee und sollten daher auch bei all i need. Mate Tea und all i need. White Tea ihre persönliche Entscheidung nach eigenem Gefühl treffen.

Getränke in der Dose – kann das nachhaltig sein?

Wir haben uns für die Aludose entschieden, da diese zu 100% und unendlich oft recyclebar ist und bei der Produktion einen Bruchteil der Energie, die bei anderen Materialien anfällt, verbraucht. Und auch beim Transport können gegenüber anderen Gebinden größere Einheiten transportiert werden – die Dose sorgt nicht nur für eine höhere Qualität der Getränke über einen längeren Zeitraum, sondern ist somit auch CO2-freundlicher.

Was bedeutet CO2-Neutralität?

all i need. ist bewusst, dass wir, so wie jedes andere Unternehmen auch, Energie verbrauchen, um die eigenen Produkte herzustellen. Daher arbeiten wir seit 2018 CO2-neutral in der Produktion: Vereinfacht ausgedrückt kompensieren wir all jene Ausstöße, die wir weder vermindern oder vermeiden können. 2017 begonnen, haben wir in einem langen Prozess mit dem österreichischen Nachhaltigkeits-Start-Up mindful mission und dem heimischen Umweltbundesamt auf dieses Ziel hingearbeitet. So haben wir in einem ersten Schritt an unserem Gesamtausstoß geschraubt und etwa den Agavendicksaft durch den heimischen und umweltfreundlicheren Rübenzucker ersetzt. Letztendlich kompensieren wir unsere CO2-Ausstöße durch Klimaschutzprojekte im Amazonas in Peru und durch unseren eigenen all i need. Wald, ein Wiederaufforstungsprojekt in Yucatán/Mexiko.

Welche Zertifizierungen kann all i need. sonst noch vorweisen?

Die Getränke von all i need. sind neben ihrer CO2-Neutralität Bio- und Vegan-zertifiziert. Damit garantieren wir, dass die Zutaten für unsere Produkte von höchster Qualität und verträglich für Mensch, Tier und Natur sind.

An wen wende ich mich bei weiteren Fragen?

Bei Fragen zu Presse/PR:
Elena Gorschek
elena.gorschek@allineed.at

Bei Fragen zu Vertrieb:
Sebastian Thom
sebastian.thom@capri-sun.com