Brand Team Talk: Hanna Poschinger - all i need. Österreich
Brand Team Talk: Hanna Poschinger
scrollen

all i need. Inspiring Brand Team Member Hanna Poschinger ist ganz auf dem Wasser zu Hause – egal ob beim Windsurfen, Surfen oder Stand Up Paddeln. Über ihren all i need. Moment, Winterspaß bei Splitboardtouren & ihren selbstgebauten Van haben wir im Interview mit Hanna gesprochen.

Hallo Hanna! Wenn du ein all i need. wärst, welches wärst du dann & warum?

Hanna: Ich wäre ein all i need. White Tea: Das steht für mich für eine gute Mischung aus heimischen und südlichen Inhaltsstoffen. Ich bin bestimmt auch durch meine vielen Reisen zu der geworden, die ich bin – Einflüsse aus aller Welt, aber „Made in Austria“. Außerdem bin ich gut darin Menschen zu motivieren, auch das habe ich mit dem aktivierenden all i need. White Tea gemeinsam.

Hanna Poschinger

Windsurfing, Surfen, SUP, Gesundheits- und Vitalcoach, Pilatestrainerin, Crossfit und Mitbegründerin von EOS-Active – bleibt da noch Zeit für Ruhe? Oder brauchst du das gar nicht? ☺

Hanna: Die Zeiten in denen ich „auf allen Hochzeiten tanzen musste“ sind definitiv vorbei. Ich jongliere jetzt nicht mehr mit vier verschiedenen Jobs, Ausbildungen und meinen Hobbies. Ich glaube, ich habe den perfekten Weg für mich gefunden, um meinen Beruf und meine Freizeit bestmöglich zu kombinieren. Auch Ruhe ist für mich extrem wichtig geworden und ich gönne sie mir auch regelmäßig.

Hanna Poschinger
Hanna voll in ihrem Element. (C) Valentin Böckler

 

Was machst du sonst noch so an windstillen Tagen?

Hanna: Dann checke ich ein Minimum an drei Wetter-Apps, um zu sehen wann der Forecast wieder vielversprechend aussieht haha. Außerdem trainiere ich gern im Crossfit Gym, gehe eine Runde laufen oder bin im Garten (schön, aber viel Arbeit ;-)) Im Winter haben es mir die Splitboardtouren angetan und ich war auch regelmäßig am Berg.

Hanna Poschinger


Erfahre mehr: Das gesamte Brand Team im Überblick!

Du liebst das Reisen, kannst das Fliegen aber nicht leiden. Ein unüberwindbares Hindernis?

Hanna: Gut recherchiert! 😉 Ich mache seit zehn Jahren bei einer internationalen Windsurftour die PR und musste deswegen oft viel mehr fliegen als mir lieb war. Man könnte meinen, man gewöhnt sich dran, ist aber eine Fehlanzeige bei mir. Wenn ich muss, fliege ich natürlich – aber richtig darüber freuen kann ich mich nie.

Du hast deinen Van Gary getauft – how come?

Hanna: Seit ich mit dem Windsurfen begonnen habe, war es mein großer Traum, einmal selbst einen VW Bus zu besitzen und auszubauen – den konnte ich mir im Sommer 2020 endlich erfüllen. Ich hatte zu der Zeit keine eigene Wohnung und Gary wurde mein kleines Schneckenhaus. (Gary heißt auch die Schnecke bei Spongebob – eine Meeresschnecke, das fand ich sehr passend.)

Hanna Poschinger

Und was macht Gary einzigartig?

Ich habe jedes einzelne Detail selbst geplant / entworfen und dann gemeinsam mit meinem Papa gebaut, ich denke das allein macht ihn sehr einzigartig.

Hanna Poschinger

Wie sieht der perfekte all i need. Moment von Hanna Poschinger aus?

Hanna: Den habe ich regelmäßig: mein Freund hat letztes Jahr mit dem Windsurfen begonnen und ist seitdem mit unglaublich viel Motivation und Freude dabei. Jetzt ist er mittlerweile so gut, dass wir gemeinsam surfen können und ich ihm schon anspruchsvollere Manöver zeigen kann. Meine große Leidenschaft mit der Person teilen zu können, die ich liebe, macht mich unglaublich glücklich – jedes einzelne Mal ein perfekter all i need. Moment.

Danke Hanna für das tolle Interview! 🙂

Hanna Poschinger

zum Blog