all i need. Mate Tea Zutaten: Mate Tee - all i need. Österreich
all i need. Mate Tea Zutaten: Mate Tee all i need. Mate Tea Zutaten: Mate Tee Mate-Tee – der Trank der Götter.
scrollen

Mate-Tee wird nicht umsonst als „Trank der Götter“ bezeichnet: Das Getränk ist stark koffeinhaltig und verfügt über die Vitamine A, B1, B2 und C, ebenso über Eisen und Kalzium. Ein richtiges Kraftpaket also.

Die Fakten

  • In Südamerika ist Mate-Tee ein echter Klassiker, der schon von den Ureinwohnern getrunken wurde.
  • In seiner klassischen Zubereitung wird der Mate-Tee in ausgehöhlten Flaschenkürbissen zubereitet und ist ein Aufguss aus den getrockneten Blättern des Mate-Strauchs. Er wird durch die Bombilla getrunken, einem Metalltrinkrohr.
  • Der Mate wächst in Brasilien, Argentinien und Paraguay entlang des Paraná-Beckens im Unterholz. So wird rund die Hälfte des Mate noch heute von wildwachsenden Sträuchern gepflückt.
  • Mate-Tee sorgt für einen Energie- und Konzentrationsschub. Zudem wirkt er entspannend.
  • In Südamerika wird der Sud oftmals auch eiskalt getrunken und nennt sich Tereré.

Zusammen schmeckt’s (noch) besser

Mate-Tee trinkt man am besten in geselliger Runde – das Getränk steht für Gastfreundschaft. Besonders in Argentinien gehört Mate-Tee einfach zum Alltag dazu und wird dort regelmäßig konsumiert. Und auch unseren all i need. Mate Tea trinkt man am besten mit Freuden. So what’s up mate?

zum Blog