im Interview: EOS active mit Hanna und Flora - all i need. Österreich
im Interview: EOS active mit Hanna und Flora im Interview: EOS active mit Hanna und Flora Power women.
scrollen

Die österreichische Sportlandschaft beheimatet zwei Powerfrauen, die sich zu Wasser genauso gut bewegen können wie zu Land: Hanna und Flora sind ein unzertrennliches Team. Schon im gemeinsamen Sportstudium waren sie bekannt als die Zwei mit Surfbrett und Windsegel.

Das Doppelpack machte damals wie heute alles gemeinsam: gemeinsame Lehrveranstaltungen im Studium, gemeinsames Windsurfen oder gemeinsam die Männerdomäne im Wassersport durchbrechen. Auch ihre Motivation finden die beiden gemeinsam: Sie unterrichten gerne, lieben das Wasser und teilen damit ihre Leidenschaft. Vor allem in punkto Unterricht beflügelt es, andere Mädels dazu zu bewegen, einen am Anfang nicht ganz einfachen Sport auszuprobieren.

Die jungen Sportlerinnen hatten deshalb eine Idee: Wieso nicht alles kombinieren und mit einer tollen Reise verbinden? EOS Active ist das spannende Ergebnis: Ein Sporturlaub für Menschen, die gerne mal was ausprobieren möchten, eine Auszeit vom Alltag haben wollen und Lust auf neue Leute haben. Gemeinsam mit einem renommierten Reisebüro gibt es ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Gruppen-Sessions und Functional Training.

Wenn die durchtrainierten Mädels mal einen ruhigeren Sport brauchen oder eine Pause von der Arbeit haben wollen, bleiben sie trotzdem am Brett und im Wasser. Mit dem Stand Up Paddel gleiten sie geräuschlos dahin und genießen den Moment. Darauf gekommen sind sie relativ bald, und zwar bereits als der Sport in Österreich aufgekommen ist. Früher mussten die zwei noch schwere Glasfaserboards inklusive Paddel schleppen. Heute kommt es mit den aufblasbaren Versionen nicht weniger auf Muskelkraft beim Aufpumpen an, aber dafür erreicht man schneller das gewünschte Gewässer.

Hanna und Flora haben‘s uns gezeigt: im übertragenen und wörtlichen Sinn. Das all i need. Team durfte beim Dreh zum all i need. Video mal das „SUPen“ ausprobieren – das liebevolle Verb zur Abkürzung Stand Up Paddeling – wir konnten zwar am Brett stehen und paddeln, aber von Plank, Warrior und Kopfstand auf dem Brett waren wir weit entfernt. Dafür bräuchten wir so ein Training wie die zwei, Spaß gemacht und motiviert hat es uns aber auf jeden Fall.

Später haben wir auch erfahren, was für Hanna und Flora ein all i need. Moment ist: etwas schaffen, das du schon lange wolltest und wofür du schon ewig trainiert hast. Am besten, wenn jemand dabei ist, den du magst und der sich mit dir freut – wir haben beim all i need. Dreh auch so einen Moment erlebt und freuen uns, so neue Freunde gewonnen zu haben.

zum Blog